pexels-photo-24087

how to use instagram stories

instagram stories löst snapchat ab!?

der heutige morgen begann eigentlich wie jeder andere Urlaubstag auch. Zu Fuß Brötchen holen, Snapchat Stories anschauen danach dann Instagram checken.

Doch dann hab ich gesehen, dass Instagram ein Update hat – und dann hab ich erst realisiert WAS für ein KRASSES Update!
Ich bin fast vom Stuhl gefallen! Instagram Stories!

Wie erleichternd so eine Neuerung für Social Media Präsente Menschen ist kann man sich als „normalo“ oder wie zum Beispiel der Rest meiner Familie, nicht vorstellen. Ich bin super aufgeregt diesen Blogpost für euch zu schreiben und mega hibbelig – werde hier aber nur seltsam gemustert^^

P.S.: mein Instagram: @missmarbles.de  (für die Web Version HIER klicken)

Aber nun zu dem Instagram Stories Update:
Fast jeder kennt inzwischen ja Snapchat, kurze Videos die man in einer Storie sammeln kann, mit Filtern und Smileys versieht und dann jeder der mag (bzw. je nachdem wie die Privatsphäre eingestellt ist) für 24 Stunden sehen kann.

Gleiches Prinzip bei Instagram stories wie bei Snapchat
Letztlich ist der Feed durch Instagram Stories nicht großartig anders geworden, ihr findet nun oben eine Scrollbare Leiste mit den Stories von den Leuten denen ihr folgt und ganz links seht ihr eure eigene Storie.

instagram-storys

 

Klickt ihr links oben auf das kleine „+“ Symbol könnt ihr euer erstes 10 Sekündiges Video in eure Storie einfügen.
Anders wie bei Snapchat, könnt ihr die Videos erstmal nicht direkt an Einzelpersonen senden sondern nur in eure Instagram storie einfügen.

instagram-storys

 

Wie viele „Teilvideos“ bereits in einer Instagram Storie sind könnt ihr an dieser Leiste erkennen, in diesem Fall sind es 3 Teile. Das heller markierte Stück ist das, was ihr bereits gesehen habt. Hier am Beispiel vom Lieben Daniel von http://frytg.com/

instagram storys 4

Hat der Besitzer der Storie es erlaubt, findet ihr unten Links ein Feld mit „send message“ bzw. „Nachricht senden“.

instagram storys 5

Noch gibt es nicht all zu viele Einstellungen die man treffen kann, aber zumindest wer eure Stories sehen kann (indem ihr Leute auf eine Liste setzt) und hier könnt ihr auch entscheiden wer euch Nachrichten senden darf.

IMG_1726

Wie bei jedem anderen Social Media Tool auch, könnt ihr logischerweise nachverfolgen wie viele Leute und wer genau eure Instagram Storie bereits gesehen hat:

IMG_1725

Ihr könnt sogar Fotos aus euren Aufnahmen posten. Allerdings nur welche, die ihr innerhalb der letzten 24 H gemacht habt. Dazu müsst ihr im Aufnahmemodus bei Instagram Stories einfach auf dem Bildschirm von oben nach unten wischen. Dann erscheint diese Ansicht:

instagram stories

Das absolut seltsame daran ist, dass ihr somit theoretisch auch gespeicherte Snaps bei Instagram Stories posten könnt…?! :P


Nun komme ich natürlich zu einer Frage die mich brennend interessiert:

Kehrt ihr Snapchat nun den Rücken zu oder halten euch die tollen Face Filter noch dort?

Ich teste das Ganze natürlich noch aus, kann mir aber vorstellen je nachdem wie es sich entwickelt komplett von Snapchat weg zu gehen.

Hier noch das offizielle Instagram Stories Video von Instagram:

Introducing Instagram Stories from Instagram on Vimeo.

Freue mich auf euer Feedback! :)

P.S.: wenn ich eine Funktion noch nicht erkannt bzw. aufgelistet habe schreibt es mir gerne in die Kommentare oder schreibt mir eine Mail an mail@missmarbles.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *